DIY Sektion

Anleitungen und Hilfestellungen zum Selber machen

SAMMLUNG


Alles was wir in den letzten Monaten gelernt haben ist hier zusammengetragen. Wir haben nur Themen aufgenommen welche sich als nützlich erwiesen haben.

Manuel

34, Chefingenieur
Alles zum Thema Doppelbatteriesystem, Solar, Spannungswandler und Landstrom.

Elektrik

Alles zum Thema Doppelbatteriesystem, Solar, Spannungswandler und Landstrom.
Anleitung zum Einbau des Durchlauftank im Defender

Durchlauftank

Anleitung zum Einbau des Durchlauftanks
Warmwasser im Defender Camper

Warmwasser

Unsere Plattenwärmetauscher Lösung
Explore Glazing Gullwing Klappfenster Einbau

Klappfenster

Einbauanleitung für das Explore Gullwing Fenster
Anleitung zum Einbau Scheelmann Traveller LR Sitze.

Scheelmann Sitze

Anleitung zum Einbau der bequemen Traveller Sitze.
Anleitung zum Einbau der Webasto Airtop 2000STC

Standheizung

Anleitung zum Einbau der Webasto Airtop 2000STC
Tempomat Defender TD5 Eigenbau und Einbau

Tempomat

Eigenbau des Tempomat für den TD5
Serviceklappe für die Wartung der Dieselpumpe Defender

Serviceklappe

Die Serviceklappe für die Dieselpumpe
TruckLite Led Scheinwerfer einbauen Defender

LED Scheinwerfer

Einbau der TruckLite LED Scheinwerfer
Fahrwerk tauschen Defender

Fahrwerk

Anleitung zum Tausch von Federn und Stoßdämpfern
Eigenbau Klapptisch zum Kochen Defender

Klapptisch

Selbstbau des Klapptisch am Gullwing.
Mantel Schnorchel am Defender installieren

Schnorchel

Montage des Mantec Schnorchel am Defender
HiLift Halterung bauen Defender

HiLift Halterung

Low Budget Lösung zum Nachbauen
HiLift Halterung bauen Defender

Solarmodul Schublade

Schublade für das Solarmodul des Defender
HiLift Halterung bauen Defender

Isolieren und Dämmen

Wärme und Schallschutzisolierung

Nützliche Hinweise

Welches Werkzeug benötigt man?

Wir haben uns zu Beginn einen Steckschlüsselsatz gekauft mit dem wir nun fast alle Reparaturen an Harry durchführen konnten. Einige spezielle Schlüssel sind jedoch hilfreich z.B. 27er und 36er Maulschlüssel. 

Für den Selbstausbau benötigt ihr Akkuschrauber, Zwingen, Stichsäge, Kreissäge, ... also eigentlich eine kleine ausgestattete Werkstatt.

Kann jeder selbst die Elektrik machen?

Prinzipiell würde ich sagen, dass man die 12V Elektrik selbst machen kann. Aber auch ich als Maschinenbauer bin teilweise, speziell bei Relaisschaltungen, an meine Grenzen gestoßen. Wichtig ist dass ihr vernünftig absichert damit falls was schief geht die Sicherung schmilzt und nicht eure Pumpe oder etwas anderes.

Wo kauft ihr Ersatzteile?

Das ist ganz unterschiedlich, prinzipiell bestellen wir aber fast alles online. Für den Defender haben sich die in England ansässigen Händler wie Paddock und Island 4x4 als sehr zuverlässig und günstig bewiesen.

Macht ein Solarpanel auf dem Dach Sinn?

Das kommt ganz auf euren Anwendungsfall und euren Energiehunger an.

In unserem Fall macht das Panel auf dem Dach nur bedingt Sinn, da wir in Kombination aus mobilem 100W Panel, LiFePo4 und Ladebooster ein optimales Setup für unseren Energiebedarf haben.

Wie macht ihr warmes Wasser?

Unser Warmwasser wird durch einen Wärmetauscher erzeugt, der im Gegenstromprinzip in den Heizungskreislauf des Defender eingebracht ist. Das bedeutet warmes Wasser gibt es immer nur dann wenn auch der Motor betriebswarm ist. 

Leider ist das Wasser welches aus dem Wärmetauscher kommt knapp 70°C warm, heißt also entweder Wasser im Kreislauf pumpen bis ihr die gewünschte Temperatur im Wassertank erreicht habt oder ein zusätzliches Thermostat verbauen.

Wie duscht ihr auf Reise?

Wir haben eine luxuriöse outdoor Dusche bestehend aus einer Druckwasserpumpe, einem Wärmetauscher mit Thermostat sowie einem extra Duschzelt. Mehr dazu auch im Bereich Warmwasser.

Das System besteht aus Gardena Anschlüssen, einer Gardena Brause sowie Lebensmittelechten und Temperaturbeständigen EPDM Schläuchen. Die Schläuche könnt ihr hier beziehen: SchlauchProfi

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten wie z.B. die Bilder auf der Seite zur Verfügung stehen.
X

Right Click

No right click