Abwärme für Gratis

WARMWASSER

Kalter See in Sardinien - dann doch lieder warm duschen

Frieren unter der Dusche war einmal ...

Nach unserer ersten Reise nach Norwegen und Schweden stand fest, dass es zwar eine schöne Herausforderung ist bei 5 Grad Außentemperatur im See oder mit Tauchpumpe zu duschen, wir aber eine warme Dusche durchaus vorziehen. Außerdem war auch der Abwasch am Abend immer eine kleine Herausforderung, da sich Fette auch nur in warmem Spülmittel dazu überreden lassen sich zu lösen.

Als Ingenieur kommt man also schnell auf die Idee ungenutzte Wärmeenergie nutzen zu wollen. Somit gab es zwei mögliche Optionen:

 1. Die Energie aus dem Abgassystem per Heizspirale

 2. Die Energie des Kühlwassers

 Option 1 war schnell aus dem Rennen auf Grund des Aufwands und der verhältnismäßig geringen Wärmemenge welche übertragen werden kann. Zusätzlich würde die Temperatur des Katalysators in einen Bereich fallen was diesen schädigen kann.

 Gut also Energie aus dem Kühlwasser nutzen. Hierzu nutzen wir das Prinzip des Wärmetauschers. Wir haben einen gelöteten 45kW Plattenwärmetauscher verbaut und können hiermit bei laufendem Motor oder auch direkt nach dem Abstellen unser Dusch- oder Spülwasser im Kreislauf erhitzen oder direkt zum Duschen nutzen, also voll variabel.

 

Wasserkreislauf Schema Dusche Defender TD5
Plattenwärmetauscher 45kW und Anschlüsse
Funktionsprinzip Plattenwärmetauscher Gegenstrom

KOMPONENTEN

 

Wärmetauscher
Plattenwärmetauscher 45kW - 3/4 Zoll und 1/2 Zoll
Winkel 3/4 Zoll
90° Winkel 3/4 Zoll
Taster
5A Taster
 
Taster
Shurflo Trailking 7L
Kuehlerschlauch
19mm Kühlerschlauch - 1m
Taster
Schlauchtülle 3/4 Zoll
Taster
Caleffi Warmwassermischer
 
Warum eine Druckwasserpumpe?

 

Den notwendigen Förderdruck des Wassers erreichen wir mit Hilfe einer Druckwasserpumpe mit einer Pumpenleistung von 7L pro Minute. Diese haben wir ebenfalls in direkter Nähe des Wärmetauschers im Motorraum untergebracht.
  • sehr zuverlässig
  • Hohe Förderleistung
  • Plug and Play am Abend
  • Befüllen der Wasserkanister auf dem Dach
Mit Hilfe der Pumpe und dem verbauten Vorfilter können wir nun in der nähe von Flüssen oder Seen parken und direkt Wasser in unsere Wasserkanister auf dem Dach pumpen. Alle Verbindungen wurden für schnelles Plug&Play mit Gardenaanschlüssen ausgestattet.

 Bei der Verkabelung haben wir 2,5mm ² Fahrzeugleitung inkl. eines 30A Relais zur Entlastung unseres Druckschalters verwendet. Die Entlastung ist für den Anlaufstrom der Pumpe verbaut, welcher größer als die 5A Stromaufnahme des Druckschalters ist. Den Schalter zum Aktivieren der Druckwasserpumpe haben wir in unsere Konsole der Standheizung, unterhalb der Chubby Box verbaut. 

Bei der Auswahl eures Warmwasserschlauch solltet ihr euch für einen Temperaturbeständigen und ggf. Lebensmittelgeeigneten EPDM Schlauch entscheiden.
 
 

Position Wärmetauscher Defender TD5
Position Wärmetauscher Defender TD5

MISCHER

Warum ein Mischthermostat?

Nachdem wir beim ersten Probeduschen gefühlt gekocht wurden da unser Wasser knappe 70°C erreichte und somit ohne Mischer nur ein Pumpen des Wassers im Kreislauf bis zur Wunschtemperatur in Frage kam, haben wir nachgedacht wie wir entspannter duschen können.

Die Lösung ist ein Mischer welcher es zulässt die Wassertemperatur komfortabel einzustellen. Unser Mischer von Caleffi hat verschiedene vordefinierte Wassertemperaturen und ist eine HeavyDuty Ausführung. Über ein Y Stück teilen wir das Wasser aus dem Frischwassertank nach der Pumpe auf um kaltes und warmes Wasser zu trennen.

Warmwasser Schema

Auf mehrfache Nachfrage hin wie genau wir das ganze Warmwassersytsem in unserem Defender aufgebaut haben, hier nun das Schema als Download.

Schema des Warmwassersystems für Duschen im Defender

Fragen und Antworten

Welchen Schlauch für Warmwasser?

Die Nutzung von sogenannten Heißwasserschläuchen wie sie auch für das Kühlwasser benutzt werden sind essentiell für diese Anwendung. Wir haben hierfür EPDM Schlauch verbaut, welcher bis zu +120°C verwendet werden kann. Nach dem Mischventil kann ggf. auch ein Gartenschlauch verwendet werden, da die Temperatur noch zwischen 30°C und 40°C beträgt.

Warmwasser zum Abspülen?

Ihr werdet schnell merken dass zum Abspülen von fettigem Geschirr unbedingt heißes Wasser notwendig ist. In unserem System stecken wir zur Gewinnung von Heißwasser einfach den Pumpenausgang mit dem Wärmetauscher zusammen ohne das Mischventil dazwischen, damit erhalten wir rund 70°C warmes Wasser.

Muss der Motor laufen?

Das kommt auf die Parameter Außentemperatur, Kühlwassertemperatur und eurem Heißwasserbedarf an. Wir schaffen es, mit warmem Motor, locker zu duschen und noch Wasser zum Abspülen herzustellen. Falls ihr einen kalten Motor habt müsst ihr diesen natürlich erst auf Betriebstemperatur bekommen, damit der Kühlkreislauf geöffnet wird.

Warum nicht Abgaswärme nutzen?

Die Physik lässt sich nicht austricksen und so könnt ihr mit der Formel Q = m x C x ∆ T schnell berechnen wie viel Energie benötigt wird um euer Wasser aufzuheizen. Um ein Gefühl zu bekommen hier ein kleines Beispiel:

Der Wasservorrat beträgt 1 Liter mit einer Temperatur von 25°C und wird nun um 5°C erwärmt - hierzu sind dann über 20kJ Energie notwendig. Diese Energiemenge wird über die Abgasabwärme gewonnen eine sehr lange Zeit des Erhitzen beanspruchen, je nach Umgebungstemperatur auch gar nicht zum gewünschten Ergebnis führen.

Was kostet das System?

Ihr könnt für das komplette System inkl. allen Bauteilen ca. 300 Euro rechnen.

Wärmetauscher 45KW 60 €
Caleffi Thermostat 60 €
EPDM Schlauch 21,9 €
Schlauchanschlüsse 24 €
Gardena Zubehör 65 €
Kühlmittelschlauch 22 €
KFZ Relais 6 €
Kabel und Wago's 12 €
 
Summe 270,90 €

Falls ihr weitere Fragen habt dann kontaktiert uns gerne.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten wie z.B. die Bilder auf der Seite zur Verfügung stehen.
X

Right Click

No right click